Konzerttipp

Mono Inc. - Welcome To Hell
Mono Inc.
30.10. Erfurt - Stadtgarten; 31.10. Frankfurt - Batschkapp; 01.11. Würzburg - Posthalle; 02.11. Nürnberg - Hirsch; 03.11. München - Backstage; 04.11. Saarbrucken - Garage; 08.11. Karlsruhe - Substage; 09.11. Pratteln - Z7; 10.11. Stuttgart - Im Wizemann; 15.11. Osnabrück - Rosenhof; 16.11. Hannover - Musikzentrum; 17.11. Leipzig - Haus Auensee; 23.11. Berlin - Huxley; 24.11. Hamburg - Markthalle

Redaktionslogin

Kalender

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Podcast

Podcast Feed
Konzerte
Mono Inc. reisen mit "Welcome to Hell" durch Deutschland Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   
Donnerstag, den 08. November 2018 um 00:00 Uhr

Die Sonne bricht sich in die bunten Blätter der Bäume am Stadtgarten zu Erfurt. Es ist Herbst, Zeit wieder auf Konzerttour zu gehen. Etwa zwei Monate sind erst seit der Veröffentlichung des aktuellen Albums von Mono Inc. ins Land gezogen und schon stehen die Hamburger mit ihrer Welcome to Hell Tour auf dem Konzertbühnen Deutschland. Auf eine der 21 Shows konnten sich die Fans in Erfurt freuen.





Weiterlesen...
 
Ein Fest – Letzte Instanz feiert 20 Jahre Brachialromantik Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   
Montag, den 22. Oktober 2018 um 00:00 Uhr

HeliWenn jemand aus dem Teenager Alter kommt, wird das meist groß gefeiert. Nun, Letzte Instanz kann mit dem 20-jährigen Jubiläum auf eine bewegte, jedoch sehr erfolgreiche Zeit zurückblicken. Bands und Musiker der Szene kamen und gingen, manche sind erst durch Letzte Instanz so richtig bekannt geworden. Heute, 20 Jahre nach der Gründung 1998, ist nicht nur ein Tag zurückzuschauen, sondern auch in die Zukunft zu blicken. Aus diesem Grund entwickelte sich die Geburtstagsfeier am 13. Oktober im Alten Schlachthof zu einem musikalischen Fest des Hier und Heute. Wehmütigkeit und Nostalgie waren nicht an der Tagesordnung, dafür jedoch ein energiegeladener Abend. Doch bevor das musikalische Feuerwerk von Letzte Instanz zündete waren erst mal andere dran.


Weiterlesen...
 
Stoneman feiern "Geil und Elektrisch" Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   
Mittwoch, den 26. September 2018 um 00:00 Uhr

HeliDie gerade zu Ende gegangene Tour von Stoneman zur aktuellen Veröffentlichung "Geil und Elektrisch" ist zu einem kleinen Festival geworden. Nach "Goldmarie" und "Steine" legen die Schweizer ihre dritte Scheibe vor. Der Sound ist härter geworden, die Stimme von Frontmann Mikki Chixx direkter. Unterstützt wurden die Shows durch eine Menge Bands, die gemeinsam mit Stoneman unterwegs waren. Maschinst, Alienare, Eigensinn und Florian Grey sind für Fans handgemachter und elektronischer Musik keine Unbekannten mehr.

Weiterlesen...
 
OUL - Releaseparty im Club From Hell in Erfurt Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   
Freitag, den 13. Juli 2018 um 07:04 Uhr

© Wolfgang Hesse© Wolfgang Hesse











"Es war endlich an der Zeit", gesteht Allen B. Konstanz, alias Tobias Schönemann, wenn man ihm nach seinem Soloprojekt OUL fragt. "Es hatte sich soviel Material angesammelt, dass es Zeit wurde, das zu produzieren." OUL war geboren. Neben seiner Arbeit als Frontmann bei Ewigheim, The Vision Bleak und als  Drummer bei Emyprium hat er sich in sein Studio zurückgezogen und eine komplettes Album allein aufgenommen. "Antipode" heißt das Debütalbum von OUL, ein Album voller persönlicher Gefühle. Neben Metal, Gothic und Rock kommt nun Darkwave hinzu. "Antipode" kann man auch als eine Hommage an die Favoriten von Konstanz sehen, denn "Deine Lakaien" die man wohl als die Mitbegründer des Darkwave bezeichnen kann, zählen zu seinen Vorbildern.

Weiterlesen...
 
Reise in die Glückseligkeit – Saeldes Sanc zur Fête de la Musique in Gera Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   
Donnerstag, den 12. Juli 2018 um 11:20 Uhr

© Wolfgang Hesse© Wolfgang Hesse











Die Fête de la Musique ist eine Veranstaltung, die jedes Jahr zu Beginn des Sommers weltweit begangen wird. Für sechs Stunden verwandeln sich die Fußgängerzonen vieler Städte in eine Musikmeile. An vielen Stellen im Zentrum wird entspannt Musik gemacht. Musik, die einfach zur eigenen Freude und zur Freude der Passanten entsteht und wofür die Künstler auf Gage verzichten. Daher ist und bleibt die Fête de la Musique eine kostenlose Veranstaltung weltweit. Die Bezeichnung stammt, wie nicht anders erwartet, aus dem Französischen und bedeutet: "Ein Fest für die Musik". Die erste offizielle Fête de la Musique fand am 21. Juni 1982 in Paris statt.

Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 13